Sonntag, 1. Juli 2012

Die Fußball-Marmelade

ist jetzt auch etikettiert und kann in den Keller verräumt werden - bis sie teilweise den Weg nach Riedlingen findet;-)
Von der Küche aus konnte ich das Spiel mitverfolgen - dazu zu sitzen hätte mich zuuu hibbelig gemacht;-(


Kommentare:

  1. Ich fürchte aber, dass sie - Fußball hin oder her - nur ganz normal nach Erdbeeren schmeckt;-) Oder ist das vielleicht eher ein Glück??

    AntwortenLöschen